IT für Hotellerie und Gastronomie

  • Xenia Küchenmonitor KMON.NET – weitere Funktionen verfügbar

    Der abermals überarbeitete Küchenmonitor ist nun vollkommen flexibel konfigurierbar. Es kann festgelegt werden, wie viele Bons auf einer Seite angezeigt werden sollen, welche Elemente Sie sehen wollen und wie groß die einzelnen Anzeigeblöcke sein sollen. Das erhöht die Übersichtlichkeit. Die Summe aller gebuchten Artikel wird angezeigt. Alle mit Gängen verbundenen Artikel werden gesondert ausgewiesen und bei Gangabruf durch den Service in die Bonliste übernommen. Artikel, die von anderen Stationen produziert werden, können am Hauptbildschirm mit angezeigt werden. Die Anzeige kann dabei bongenau oder auch in einer Listenübersicht erfolgen. Für Küchen mit einem Annoncier steht darüber hinaus noch ein Annonciermodus zur Verfügung. Für alle Speisen und/oder Getränke wird erst nach der Fertigstellung der entsprechende Bestellbon ausgedruckt, damit der Service weiß, welchen Tisch er da gerade auf dem Pass stehen hat und Ihre Küche papierlos bleibt. Gerne stellen wir Ihnen die Funktionen vor. Für einen ersten Eindruck reicht vielleicht schon ein Vorstellung per Teamwiever. Sie kommen dabei über das Internet auf unseren Rechner. Rufen Sie uns für eine Terminabsprache einfach an: 02502 90 19 19 – Guido Schwartz